Neues von UbiCrypt
HGI » UbiCrypt » News

News und Meldungen

Logo UbiCrypt

Neue PhD Lectures

Tafelanschrieb

Die nächsten PhD Lectures für das kommende Wintersemester 2015/16 stehen fest:

Randomness in Cryptography | Prof. Dr. Sebastian Faust, Montag, 10:00-12:00, NA 4/46

und

Digitale Signaturen | Dr. Tibor Jager, Mittwoch, 10:15-11:45, ID 04/413


Nächste Session der Seminar & Lecture Series am 25. Juni 2015

Der nächste Termin unseres monatlich stattfindenden Doktorandenkolloquiums findet am 25. Juni 2015 um 10:00 Uhr in Raum ID 04/413 statt.

Wie gewohnt stellen fünf Doktorandinnen und Doktoranden des Graduiertenkollegs interdisziplinäre Theorien und Modelle ihrer jeweiligen Fachrichtung zur Diskussion - und freuen sich hierbei auch über externe Zuhörer aus allen gebieten der IT-Sicherheitsforschung.


UbiCrypt Summer School "SYSTEMS SECURITY" vom 20.-24. Juli 2015!

Die diesjährige UbiCrypt Summer School "SYSTEMS SECURITY" widmet sich dem Thema Systemsicherheit in seiner vollen Bandbreite. In diesem Jahr wird das Sommerevent von Prof. Dr. Thorsten Holz organisiert, der an der Ruhr- Universität Bochum den gleichnamigen Lehrstuhl innehat.

Interessierte Promotions- und Mastertudenten sowie Postdocs können sich ab sofort über unsere Summer School-Seite zur Veranstaltung anmelden.

weiterlesen



Nächster Termin der Seminar & Lecture Series am 21. Mai!

Am 21. Mai 2015 laden wir wieder zu unserer seminar & lecture Series, bei der unsere Doktorandinnen und Doktoranden aktuelle Forscungsfragen und methoden zur Diskussion stellen. wie immer sind alle interessierten ITSler herzlich willkommen.


Presse- und Mediencoaching am 17. und 18. März 2015

Am 17. und 18. März 2015 bieten wir für die Doktorandinnen und Doktoranden des Graduiertenkollegs ein Mediencoaching mit der Wissenschaftsjournalistin Kristin Raabe an. Neben einer Einführung in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der IT-Sicherheit stehen ein Interview- und ein Kameratraining auf dem Programm.


Am 26. März 2015 findet unsere nächste Seminar & Lecture Series statt

Der nächste Termin zur Seminar & Lecture Series steht: am 26. März 2015 treffen sich die Promovierenden des Graduiertenkollegs und interessierte Gäste zum austausch über aktuelle Fragen aus allen Gebieten der IT-Sicherheit.


CFP: D•A•CH Security 2015

Unser PI Prof. Dr. Kerstin Lemke-Rust organisiert in diesem jahr die Konferenz "D•A•CH Security 2015", die am 08. und 09. September 2015 an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg stattfinden wird.
Ziel der the­ma­tisch breit ge­fä­cher­ten Ver­an­stal­tung ist es, einen Über­blick über die In­ter­re­la­tio­nen von Wis­sen­schaft, In­dus­trie, Ver­wal­tung und Dienst­leis­tung in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz ab­zu­bil­den. Die Ver­an­stal­ter freu­en sich über Bei­tra­ge aus allen fa­cet­ten der IT-Si­cher­heits­for­schung sowie an­gren­zen­der Fach­ge­bie­te, der CfP zur Kon­fe­renz ist nun on­line.

weiterlesen



Nächste Seminar & Lecture Series am 26. Februar 2015.

Der zweite Termin unserers monatlichen Doktorandenseminars fällt auf den 26. Februar 2015. Die Doktorandinnen und Doktoranden präsentieren aktuelle Forschungsschwerpunkte aus der IT-Sicherheit und freuen sich auf interessierte Gäste!


UbiCrypt feiert Dr.-Ing. Elif Bilge Kavun!

Unsere ehemalige Stipendiatin Elif Bilge Kavun hat am Freitag, 06. Februar 2015 erfolgreich ihre Dissertation zum Thema "Resource-efficient Cryptography for Ubiquitous Computing: Lightweight Cryptographic Primitives from a Hardware & Software Perspective" verteidigt.

Wir freuen uns sehr und beglückwünschen unsere frischgebackene Alumna ganz herzlich zu diesem schönen Abschluss!

weiterlesen



UbiCrypt Research Retreat | 05.-07. Oktober 2015 | Schloss Westerholt

Vom 05.-07. Oktober 2015 präsentieren unsere Doktorandinnen und Doktoranden Auschnitte aus ihren Dissertationsprojekten und stellen aktuelle Fragestellungen und Lösungsansätze aus ihren Themenbereichen vor.

Das jährliche Kolloquium ist zugleich die Vollversammlung des Graduiertenkollegs, bei dem alle Mitglieder zusammenkommen und den aktuellen Zwischenstand diskutieren.


Prof. Dr. Kaisa Nyberg zu Gast bei UbiCrypt

Im Januar ist Prof. Dr. Kaisa Nyberg vom Department of Information and Computer Science zu Gast bei UbiCrypt.

Neben ihrem Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Eingebettete Sicherheit an der RUB steht sie den NachwuchswissenschaftlerInnen des Kollegs als Ansprechpartnerin für aktuelle Forschungsfragen zur Verfügung.

weiterlesen



UbiCrypt Seminar & Lecture Series - nächster Termin am 22. Januar!

Am 22. Januar 2015, 10:00 Uhr präsentieren unsere Doktoranden in Raum ID 03/455 aktuelle Forschungsthemen aus verschiedenen Bereichen der IT-Sicherheit und stellen neue Ansätze und Praktiken zur Diskussion. Interessierte Zuhörer sind wie immer willkommen!


UbiCrypt Annual Report 2013/14

Wir blicken zurück auf das vergangene akademische Jahr 2013/15 und melden uns noch pünktlich vor Weihnachten mit einem Rückblick auf die Forschungsarbeit unserer NachwuchswissenschaftlerInnen sowie ihre Veranstaltunge, Workshops, etc.

Der Report ist gerade im Druck, eine Online-Version gibt es bereits jetzt zum Download.

Viel Spaß beim Schmökern!

weiterlesen



UbiCrypt auf Facebook

UbiCrypt eröffnet seine Face­book-Sei­te. Ab so­fort fin­den Sie hier Bil­der und Be­rich­te über die For­schungs­ar­beit un­se­res wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuch­ses, An­kün­di­gun­gen zu ak­tu­el­len Ver­an­stal­tun­gen sowie Neu­ig­kei­ten rund um die Pro­jek­te und Ak­ti­vi­tä­ten der Dok­tor­an­dIn­nen. Wir wün­schen viel Spaß beim Stö­bern auf der neuen Seite und freu­en uns auf regen Zu­spruch und viele "Likes"!

weiterlesen



Seminar & Lecture Series ab WS 2014/15 im neuen Format

Unsere Postdocs haben mit den DoktorandInnen des Kollegs ein neues Format für die traditionelle Seminar & Lecture Series erarbeitet. Anstelle der gewohnten Workshop-Form werden in diesem Semester monatliche Treffen angesetzt, bei denen kurze Auszüge aus den laufenden Dissertationen zur Diskussion gestellt werden. im Fokus steht hierbei die kurze und prägnante Präsentation und die Fokussierung auf eine konkrete interdisziplinär diskursfähige Fragestellung.


Dr. Sven Schäge bereichert das Postdoc-Team bei UbiCrypt

Dr. Sven Schäge stößt ab dem 01. November 2014 zu uns ans Graduiertenkolleg. Zusammen mit Dr. Carls Ràfols Salvador übernimmt er die interdisziplinäre Koordination der Stipendiaten und Kollegiaten bei UbiCrypt. Sven hat am Lehrstuhl für Netz- und Datensicherheit an der RUB promoviert und war bis zuletzt Postdoc am Department of Computer Science des UCL.

Auch Sven natürlich ein herzliches Willkommen und einen guten Einstand!

weiterlesen



Dr. Carla Ràfols Salvador - neuer Postdoc bei UbiCrypt

Ab dem 15. September 2014 begrüßen wir Dr. Carla Ràfols Salvador als Postdoc und neue Interdisziplinäre Koordinatorin am Graduiertenkolleg. Die Mathematikerin aus Barcelona stößt von ihrer letzten Postdoc-Position in Chile zu uns und wird sich neben ihrer eigenen Forschung an der Fakultät für Mathematik der Ruhr-Universität Bochum vor allem der transdisziplinären Vernetzung der Promovierenden und der Koordinierung fakultätsübergreifender Projekte widmen.

Wir heißen Carla herzlich willkommen und wünschen einen guten Start!

weiterlesen



UbiCrypt Research Retreat auf Schloss Raesfeld

Der diesjährige Research Retreat findet vom 29-30 September auf schloss Raesfeld statt. Das Kolloquium bietet den Doktorandinnen und Doktoranden des Graduiertenkollegs Gelegenheit zum wissenschaftlichen Austausch und zur Diskussion aktueller Fragestellungen rund um das eigene Projekt.

Neben der Präsentation auf Peer-Ebene besuchen die PIs des Kollegs die Veranstaltung und stehen den Promovierenden mit Rat und Tat zur Seite, um einen bestmöglichen Abschluss der einzelnen Projekte zu unterstützen.


Dr. Tolga Yalcin zu Gast bei ubiCrypt

Vom 14. bis 25. Juli 2014 freuen wir uns auf Dr. Tolga Yalcin, der am Lehrstuhl für Embedded Security zu Gast ist. Für die DoktorandInnen von UbiCrypt steht er in dieser Zeit als Ansprechpartner zur Verfügung.

Zu seinen aktuellen Forschungsschwerpunkten zählen

"Cryp­to­gra­phy: With focus on Power and area ef­fi­ci­ent hard­ware im­ple­men­ta­ti­on of cryp­to­gra­phic al­go­rith­ms"

und

"Light­weight cryp­to­gra­phic al­go­rith­ms – hard­ware de­sign and im­ple­men­ta­ti­on".

weiterlesen



Workshop CrossFyre am 03.-04. Juli 2014 im Blue Square

Der vierte Jahrgang des etablierten Frauenförderungsworkshops CrossFyre findet in diesem Jahr an der Ruhr-Universität Bochum | UbiCrypt statt. Ziel der Veranstaltung ist die Vernetzung internationaler Nachwuchswissenschaftlerinnen aus der IT-Sicherheit. Im Fokus steht neben Präsentationen eigener aktueller Forschungsthemen der allgemeine Erfahrungsaustausch im Hinblick auf die Gestaltung einer wissenschaftlichen Karriere.

Wir freuen uns, Prof. Dr. Angela Sasse (London) und Dr. Elena Andreeva (Leuven) als Keynote-Sprecherinnen begrüßen zu dürfen und freuen uns auf zwei spannende Tage im Bochumer Blue Square.

weiterlesen



Summer School crypt@b-it - 28. Juli bis 01. August 2014

In Zusammenarbeit mit dem Bonn-Aachen International Center for Information Technology laden wir zur diesjährigen Summer School ein. Wir freuen uns auf spannenden Austausch mit interessierten Postdoktoranden, Doktoranden udn Masterstudierenden.

Unsere beiden Sprecher Prof. Dr. Gary McGuire (UCD Dublin) und Prof. Dr. Hoeteck Wee (ENS Paris) präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse zu den Themen Discrete Logs und Functional Encryption und vertiefen diese in begleitenden Tutorien.

Eine Anmeldung zur Summer School ist noch bis zum 01. Juli 2014 über die Konefernzseite möglich!

weiterlesen



Wir suchen drei neue DoktorandInnen und eine/n neue/n Post-Doc!

Finger tippen auf einer Tastatur

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2014

Zur zweiten Jahreshälfte schreiben wir drei volle Doktorandenstellen sowie eine Post-Doc-Position mit der Funktion eines interdisziplinären Koordinators aus!

weiterlesen



Wir suchen dich!

Bewerbungsschluss: 15. November 2013

UbiCrypt sucht erneut Master-Absolvent(inn)en mit hervorragendem Abschluss. Wir bieten eine strukturierte Promotion in drei Jahren auf Voll-/Teilzeitbasis in einem spannenden Themenkomplex. Freu dich auf die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.

Folge dem Link in deine Zukunft.

weiterlesen



Neues Mitglied: Francesco Aldà

Seit dem 15. Oktober 2013 ist Francesco Aldà Doktorand im Graduiertenkolleg. Er wird zum Thema "Pri­va­cy-pre­ser­ving Le­arning" promovieren. Sein erster Advisor ist Prof. Hans Simon.

Francesco kommt aus Verona (Italien) nach Deutschland und bringt einen Master in Mathematik mit.

Willkommen im Team!

weiterlesen



Vom Qualifizierungsstipendiat zum PhD

Tobias Schneider

01.10.2013 - Das Graduiertenkolleg begrüßt ein neues/altes Mitglied. Alt, weil Tobias Schneider bereits als Qualifizierungsstipendiat seit einem Jahr in UbiCrypt aktiv ist. Erfolgreich hat er bereits an innovativen Forschungsvorhaben mitgewirkt und einen Paper zum Thema „Efficient Implementation of Cryptographic Primitives on the GA144 Multi-core Architecture“ veröffentlicht. Neu, weil er seit dem 01.10.2013 mit zu der Riege der Doktoranden gehört. Gemeinsam mit seinem ersten Betreuer, Prof. Tim Güneysu, wird er in den nächsten drei Jahren an seiner Dissertation zum Thema „Securing Hardware and Devices“ arbeiten.

Herzlich Willkommen!

weiterlesen



Research Retreat 2013

Vom 30.September bis zum 01. Oktober 2013 fand das erste Research Retreat von UbiCrypt statt. Die Doktorandinnen und Doktoranden präsentierten ihre Ergebnisse der letzten Monate und tauschten sich mit den anderen Mitgliedern aus.


RISE - Studierendenaustausch

Gruppe

Zur Förderung des Studierendenaustausches von Nordamerika und Großbritannien nach Deutschland in den Natur- und Ingenieurwissenchaften bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) in Kooperation mit mehreren einschlägigen Fachgesellschaften, Doktorandinnen und Doktoranden deutscher Hochschulen und Forschungseinrichtungen die Möglichkeit, beim DAAD einen Antrag auf Beschäftigung von ausländischen Forschungsassistentinnen/Forschungsassistenten im Sommer 2014 zu stellen.

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft wird 2014 bis zu 50 RISE-Stipendiaten in Graduiertenkollegs finanzieren. Die Gaststipendiaten erhalten monatlich 650 Euro und werden von den Doktorandinnen und Doktoranden im Graduiertenkolleg betreut. Projektangebote können zwischen Anfang Oktober und dem 30. November 2013 in die RISE-Datenbank des DAAD eingestellt werden.

weiterlesen



UbiCrypt PhD-Vorlesung WS 2013/14

Prof. Eike Kiltz


Kryptographische Protokolle

Freitags, 10:00 Uhr - Prof. Eike Kiltz

Die Vorlesung beschäftigt sich mit erweiterten kryptographischen Protokollen und deren Anwendungen. Hierbei wird insbesondere Wert auf eine formale Sicherheitsanalyse im Sinne von beweisbarer Sicherheit gelegt.


Themenübersicht:
- Identity-based Encryption
- Digital Signatures
- Secret sharing
- Threshold Cryptography
- Secure Multiparty Computation

The lecture will be given in English or German, depending on the audience.

weiterlesen



OWASP AppSec Research 2013

In Hamburg in einer fantastischen Lokation – Emporio-Tower mit Blick über Hamburg – findet vom 20. bis 23. August 2013 die größte Konferenz Europas für Web- bzw. Applikationssicherheit statt: Die OWASP AppSec Research (appsec.eu/). Koryphäen aus fast allen Teilen der Welt geben hochklassige Schulungen und spannende Fachvorträge. Ein be­son­de­res High­light wird der Track "Hack­Prak All­Stars" mit allen Vor­tra­gen­den aus dem Ha­cker­prak­ti­kum des Horst Görtz In­si­tuts für IT-Si­cher­heit. Der Track wird in Kooperation mit UbiCrypt - dem DFG Graduiertenkolleg 1817/1 - organisiert.

weiterlesen



Erste UbiCrypt Summer School endet heute

26.07.2013. Die erste UbiCrypt Summer School lief unter dem Motto - REsearch.REthink.REsult. Gemeinsam arbeiteten 70 Teilnehmer und zehn Organisatoren eine Woche an dem Thema "Reverse Engineering". Viele neue Kontakte sind entstanden, spannende Challenges wurden gelöst, Schadsoftware und Binärdateien analysiert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für eine tolle Woche und hoffe euch bald wieder in Bochum begrüßen zu können.

weiterlesen



UbiCrypt Summer School - nur noch wenige Plätze verfügbar!

Vom 22.-26.​Juli 2013 fin­det am Horst Görtz In­sti­tut für IT-Si­cher­heit die UbiCrypt Sum­mer School 2013 – Re­ver­se En­gi­nee­ring statt. Zu den The­men ge­hö­ren unter an­de­rem: Un­pa­cking, Mal­wa­re- und Dy­na­mic-Ana­ly­sis sowie Mo­bi­le Mal­wa­re. Für die Teil­nah­me sind das Lösen einer klei­nen Chal­len­ge und eine An­mel­dung über die Web­site er­for­der­lich. Die Sum­mer School rich­tet sich vor­wie­gend an Ab­sol­ven­ten und Dok­tor­an­den, aber auch Stu­die­ren­de mit Vor­wis­sen und Mit­ar­bei­ter aus In­dus­trie­un­ter­neh­men sind ein­ge­la­den sich der Chal­len­ge zu stel­len. Der­zeit sind noch we­ni­ge Plät­ze ver­füg­bar.

weiterlesen



UbiCrypt Spins - Werde zum Gründer!

UbiCrypt unterstützt euch darin Gründer zu werden. Spins gibt jedes Sems­ter in drei Vor­trä­gen einen in­ter­es­san­ten Über­blick über Grün­dun­gun­gen aus un­ter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven und er­mög­licht dir den Aus­tausch mit er­fah­re­nen Ex­per­ten.

Die Termine im Überblick:

14.​05.​2013 - 16:00 Uhr, ID 04/653
Willi Mann­heims, VMCap
Tech­no­lo­gie­aus­grün­dun­gen aus In­ves­to­ren- und CEO-Sicht

04.​06.​2013 - 16:00 Uhr, ID 04/653
Chris­tof Paar, Lehr­stuhl für Em­bed­ded Se­cu­ri­ty, RUB
ESCRYPT GmbH -- Fall­stu­die einer ITS-Aus­grün­dung

18.​06.​2013 - 14:00 Uhr, ID 04/653
Karl Gros­se, ru­bi­tec - Ge­sell­schaft für In­no­va­ti­on und Tech­no­lo­gie der Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum mbH
Tech­no­lo­gie­ori­en­tier­te Grün­dun­gen aus der RUB - Rah­men­be­din­gun­gen, Un­ter­stüt­zungs­an­ge­bo­te und Bei­spie­le





Neuer PI in UbiCrypt - Junior Prof. Christina Pöpper

UbiCrypt begrüßt Prof. Dr. Chris­ti­na Pöp­per als neues Mitglied des Graduiertenkollegs. Sie wechselte Anfang Juni von der Eidge­nös­si­schen Tech­ni­schen Hoch­schu­le Zü­rich (ETH Zü­rich) an die Ruhr-Universität Bochum. Mit Ihrer "Arbeitsgruppe Informationssicherheit" widmet sie ihre Forschung vorwiegend der IT-Sicherheit im Bereich der Kommunikation mit Funkübertragungen und in Netzwerken.

Sie wurde in die Reihe der Principal Investigators des Graduiertenkollegs aufgenommen und wird in Zukunft gemeinsam mit den anderen Professoren in UbiCrypt Doktoranden durch ihre strukturierte Promotion begleiten.


UbiCrypt Summer School - Ameldung möglich

17. Mai 2013. Die UbiCrypt Summer School "Reverse Engineering" bietet Absolvent(inn)en und jungen Wissenschaftler(inne)n die Möglichkeit, mehr über die Analyse von Binärdateien und Schadsoftware zu erfahren. In Kooperation mit dem SysSec Network of Excellence bieten das Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit ein facettenreiches Programm mit vielen angewandten Übungen. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist über die Veranstaltungsseite bis zum 28. Juni möglich.

Ein besonderes Highlight ist für Mittwoch, den 24.07.2013 geplant. Das SysSec Network of Excellence organisiert ein Workshop mit Fokus auf Forschung im Bereich Systemsicherheit. Der Workshop bringt die Systemsicherheits-Community zusammen und bietet Möglichkeiten zum Austauschen und Networken.

weiterlesen



Neues Mitglied in UbiCrypt

Willkommen in UbiCrypt

Seit dem 01. May 2013 ist Elena Kirshanova Mitglied im Graduiertenkolleg UbiCrypt. Sie promoviert zum Thema "Fully Homomorphic Encryption". Betreut wird sie von Alexander May.

Weitere Informationen zu Elenas Thema:
http://www.ubicrypt.hgi.rub.de/projekte/fullyhomomorphicencryption.html


UbiCrypt sucht Post Doc

UbiCrypt sucht ab sofort eine Post-Doktorandin/ einen Post-Doktoranden mit exzellenter Promotion.

Bewerbungsschluss ist der 30. April 2013.

Mehr Informationen gibt es unter: http://www.ubicrypt.hgi.rub.de/bewerbung


Best Paper Auszeichnung geht an UbiCrypt

Hendrik Meutzner

08.04.2013 - Im März wurde Hendrik Meutzner für seinen Beitrag "SVM Based Preprocessing for Automatic Speech Recognition" mit dem "EAA Best Paper and Presentation Award 2013" auf der AIA-DAGA 2013 Conference on Acoustics in Merano, Italien ausgezeichnet. Er ist Doktorand im DFG Graduiertenkolleg "Neue Herausforderungen für die Kryptographie in ubiquitären Rechnerwelten" (UbiCrypt / GRK 1817/1) und Mitarbeiter der Arbeitsgruppe "Digitale Signalverarbeitung" an der Ruhr-Universität Bochum. Das GRK möchte das Internet der Dinge interdisziplinär erforschen und geht dabei auf aktuelle Probleme alltäglicher IT-Anwendungen ein. Obwohl es erst im Oktober 2012 am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit gestartet ist, zeigen die Arbeiten der Jungforscher bereits erste Erfolge.

Die Europäische Acoustics Association (EAA) hat sich zum Ziel gemacht, junge Forscher zu fördern. Deshalb vergab sie auf der diesjährigen Conference on Acoustics in Merano sechs "Best Paper and Presentation Awards" an junge Forscher, die als Erstautor ihren Paper präsentierten. Zur Auszeichnung gehört ein Preisgeld von je 500 Euro.

Hendrik Meutzner promoviert derzeit zum Thema "Acoustic CAPTCHAS for Network Security" und schrieb den Beitrag zusammen mit Prof. Dorothea Kolossa und Sarmad Malik aus der Arbeitsgruppe Digitale Signalverarbeitung. CAPTCHAS (ein Akronym für Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart) dienen bei der Eingabe in Internetformulare zur Unterscheidung zwischen Mensch und Maschine. Der User wird aufgefordert eine Buchstaben- oder Zahlenkombination abzulesen und einzutippen. Hendrik Meutzner untersucht im Speziellen die Acoustic CAPTCHAS, hierbei wird eine Audio-Datei abgespielt und das Gehörte vom User eingetippt. Sie spielen gerade im Alltag von sehbeeinträchtigten Menschen eine große Rolle. In sei­nem Paper beschreibt er die Vorverarbeitung von gestörten Sprachsignalen für eine verbesserte au­to­ma­ti­sche Spracherkennung.



UbiCrypt sucht Post Doc

UbiCrypt sucht ab sofort eine Post-Doktorandin/ einen Post-Doktoranden mit exzellenter Promotion.

Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2012.

Mehr Informationen gibt es hier .


UbiCrypt sucht Doktorand(inn)en

Die neue Stellenausschreibung von UbiCrypt ist veröffentlicht. Für das Graduiertenkolleg werden wissenschaftliche Mitarbeiter(innen) mit hervorragendem Diplom- oder Master-Abschluss in den Bereichen Informatik, Elektrotechnik, Mathematik oder verwandten Disziplinen gesucht.

Wer an einer strukturierten Promotion in einer jungen und international hoch angesehenen Forschungseinrichtung interessiert ist, findet hier weitere Informationen.

Bewerbungschluss ist der 15.01.2012.


Horst Görtz Institut startet DFG-Graduiertenkolleg UbiCrypt



Mit über vier Millionen Euro richtet die DFG am Horst Görtz Institut für IT-Sicherheit das interdisziplinäre Graduiertenkolleg „Neue Herausforderungen für die Kryptographie in ubiquitären Rechnerwelten“ (UbiCrypt) ein. Kernaspekt ist ein Qualifizierungskonzept für eine strukturierte Promotion auf höchstem wissenschaftlichem Niveau. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am 25.09.2012 statt.

UbiCrypt erforscht die Grundlagen für Sicherheit im „Internet der Dinge“. Die Themenbreite reicht von grundlegenden kryptographischen Fragestellungen wie voll homomorpher Verschlüsselung für den Schutz der Privatsphäre im Cloud Computing über Sicherheit medizinischer Implantate bis hin zur Internetsicherheit unter Einbindung des elektronischen Personalausweises.

Elf Principal Investigators unterstützen und ermöglichen die breite Themenvielfalt und das interdisziplinäre Zusammenarbeiten. Im Tandem wird jede(r) einzelne PhD-Student(in) über drei Jahre betreut. Moderne Ausbildungselemente wie das Cross-Disciplinary Project, zugeschnittene Spezialvorlesungen, Graduiertenseminare, obligatorische Forschungsaufenthalte sowie regelmäßig stattfindende Summer Schools runden die Ausbildung ab. Für Doktorandinnen wird neben den umfangreichen Angeboten zur Frauenförderung der Ruhr-Universität ein auf das Fachthema zugeschnittenes Programm angeboten.

Auftaktveranstaltung

Das Graduiertenkolleg startet am 01.10.2012 mit sieben Studierenden und einem Post-Doc. Für den 25. September hat das HGI zur großen Auftaktveranstaltung eingeladen.